About

Über mich

Als Sängerin, Songwriterin, Multiinstrumentalistin und Produzentin bin ich in vielen Bereichen der Musikbranche tätig und habe ein buntes, stetig wachsendes Portfolio an Kooperationen und Mitwirkungen zu bieten. Neben der Produktion meiner eigenen Musik unter dem Namen Theresa Zanon im Akustikpop-Genre, arbeite ich mit verschiedenen Produzent:innen zusammen, darunter Sergio Trillini, Mattisix und Donkeychote, und beteilige mich an Musikprojekten aller Art, von Filmmusik bis zu Commercial und EDM. Darüber hinaus performe ich regelmäßig auf Berliner und Potsdamer Bühnen und Festivals und bin die Sängerin der Potsdamer Big Band Schwungkollegium.

Mein Werdegang

In Berlin in einem sehr musikalischen Umfeld aufgewachsen, kam ich bereits früh in Kontakt mit Musik. Begonnen mit Trompetenunterricht, lernte ich über die Jahre verschiedene Instrumente, brachte mir mit 13 Jahren das Gitarrespielen bei und war Mitglied in verschiedenen Kinder- und Jugendchören. Der Wunsch, professionell Musik zu machen, verfestigte sich relativ früh und als ich mit 16 Jahren eine plötzliche Leidenschaft für Musicals spürte, bereitete ich mich mit Gesangs- und Tanzunterricht auf eine Karriere auf der Bühne vor. Als ich jedoch mehr Zeit dem Songwriting widmete, fand ich meinen Schwerpunkte in der Popmusik und merkte schnell, dass das Perfomen als Solokünstlerin genau das ist, was ich machen möchte, weshalb ich mich nach dem Abitur 2017 in einer Studienvorbereitung der intensiven Vorbereitung auf ein Gesangsstudium nachging.
Seit 2017 studiere ich Musik auf Lehramt an der Universität Potsdam während ich parallel in Berlin Musik produziere und auf verschiedenen Bühnen performe. Inspiriert von dem Stil der Künstler:innen Justin Nozuka, Sara Bareilles und Lizzy McAlpine, erzählen meine Acoustic-Popsongs von den Herausforderungen im Leben als queere Person, dem Wachsen aus komplizierten Beziehungen und dem Umgang mit mentaler Gesundheit. Im Juni erschien meine Debutsingle „as soon as we go together“, die ich im Lockdown 2021 im Tonstudio Wuhlheide mit Florian Brühl aufgenommen und produziert habe.

[email protected]